Amazon Prime Versand

Test & Review – Amazon Prime

Amazon Off Topic Tests & Reviews Tipps Übergreifende Artikel

Amazon Prime

… Amazon Prime ist das genialste Kundenprogramm, das ich kenne …

Weil Du für einen Mitgliedsbeitrag von 69 EUR/Jahr oder 7.99 EUR/Monat alle Prime-Vorteile bekommst. Und das ist eine ganze Menge. Denn Amazon lässt sich die Kundenbindung doch Einiges kosten. Dazu – 30 Tage lang kostenloses Ausprobieren. Weil der im Prime Paket enthaltene Premium Versand kostenlos ist, zahlst Du meist nichts. Oder machst ein Plus. Denn schon ab ca. 20 Bestellungen pro Jahr ist der Mitgliedsbeitrag dank der gesparten Versandkosten bei 0. Sehr cool. Vielbesteller, wie Familien, sparen noch viel mehr, rechne es nach.
Dazu gibt es noch jede Menge kostenloser Dienste, wie z.B. Prime Video.

Pros – Amazon Prime

Beim derzeitigen Bestellvolumen unserer kleinen Family (ca. 40 bis 50 Orders pro Jahr), hat der kostenlose Versand von Prime Artikeln, ca. 180 € eingespart. Das ist etwas mehr, als das Doppelte der Jahresgebühr für Amazon Prime. Daher lohnt es schon darüber nachzudenken, ob eine Amazon Prime Anmeldung Sinn macht. Auch, wenn man solchen Mitgliedschaften, wie ich es tue, sehr skeptisch gegenüber steht. Schon aus finanzieller Sicht ein klares Ja, es macht Sinn. Weil wir z. B. mit dem Gesparten, das über den Prime Beitrag hinaus geht, Amazon Music Unlimited finanzieren. Aber es gibt noch viele weitere Gründe, die für Amazon Prime sprechen.

Pro – kostenloser Premiumversand:

Schon bei nur ca. 15 bis 20 Bestellungen im Jahr spart man den Jahresbeitrag durch die Versandkostenfreiheit ein. Bei ca. 50 Orders, wie bei uns, spart man etwa 100€ Versandkosten. Dazu kommen die Bestellungen weit schneller an. Und, es gibt mehr Versandoptionen. Möglich wird das, weil Amazon als Meister Logistiker, selbst versendet. Händler schicken Ihre Ware vorverpackt und gelabelt an Amazon. Amazon versendet dann aus dem eigenen Lager, mit all seinem Speed nach der Bestellung direkt an den Endkunden.

Dies meist noch am selben Tag, auch bei Orders am späten Nachmittag. Dies nennt Amazon FBA Versand – Fullfillment by Amazon. Den richtig guten und zuverlässigen Händlern gewährt den so genannten, Prime Versand durch Händler. Aber nur dann, wenn diese sich durch eine Top Händlerperformance ausgezeichnet haben. Gemessen wird die Leistung der Händler, die sich dafür qualifizieren täglich anhand so wichtiger Dinge, wie:

  • Kundenzufriedenheit
  • Lieferfähigkeit
  • Versanddauer
  • Bearbeitungszeit bis zum Versand
  • Zeit bis zur Beantwortung von Kundenanfragen
  • Fiskalisch korrekte Rechnungsstellung
  • Kulanter Umgang mit dem Kunden
  • Rückgabeabwicklung
  • und, und, und – denn das ist nur eine kleine Auswahl der Kriterien

Pro – kostenlose Zusatzleistungen

Es gibt bei einer Prime Mitgliedschaft jede Menge Goodies mit echten Mehrwert. Prime Video ist der bekannteste Dienst. Hervorgegangenen ist Prime Video aus dem von Amazon aufgekauften Unternehmen LoveFilm. Viele tolle Filme und Serien stehen umsonst zum Streamen bereit. Dazu jede Menge Angebote zum Kauf oder zur Miete. Die weiteren Goodies sind nicht so bekannt, wie Prime Video. Nichtsdestotrotz sind sie alle Klasse und einen Blick Wert. Ich stelle sie im Verlauf des Beitrags einzeln vor. Wer also in etwa auf 20 Bestellungen + im Jahr kommt, sollte sich Amazon Prime genauer ansehen. Denn, dann kostet es nichts und bietet viel Mehrwert zusätzlich. Im Vergleich zu den diversen sonstigen Kundenbindungsprogrammen, ist Amazon Prime einzigartig. Ein Kundentreueprogramm, das seinen Namen wirklich verdient.

Contra – Datensammeln – ist kein Contra bei Bestellungen

Warum ist das so?

Die Mehrzahl von Kunden Partnerprogrammen, dient nur dem Datensammeln der Unternehmen. Was dann immer in einer Flut unerwünschter Brief- und eMail Werbung mündet. Schon allein deshalb nutze ich z. B. Deutschland Card & Co nicht. Auch an Gewinnspielen nehme ich nicht teil. Und – ich hinterlasse meine Postleitzahl nicht an der Supermarktkasse.

Bei einer Online-Bestellung benötigt man immer Daten zur Bestellabwicklung. Rechnungsanschrift, Lieferdaten, Zahlungsdaten. Diese Daten hat Amazon also bereits, ob mit Prime oder ohne. Mehr Daten bekommt Amazon auch bei einer Teilnahme am Prime Programm nicht. Amazon hat keinen Datenzuwachs durch Prime. Alles ist vom Bestellvorgang her, eh schon bekannt. Erst als mir das klar wurde, war meine übliche Skepsis gegenüber Mitgliedschaften hier überwunden. Denn die Entscheidung „Prime oder Nicht Prime“ ist eher eine Gewissensfrage zum Online bestellen generell.

Online bestellen – ja / nein?

Gewissensfrage im Sinne von, bestelle ich überhaupt im Onlinehandel. Was bestelle ich und, brauche ich das wirklich? Schadet es den Ladengeschäften in meiner Stadt? Wie sieht es mit der Ököbilanz aus, usw. ? Nicht leicht zu beantworten. Denn es gibt sicher nicht nur Schwarz oder Weiß. Aus meiner Sicht hat aber jeder der Welt zugewandte Mensch die Verantwortung sich diese Fragen ehrlich zu beantworten. Und dann abzuwägen und zu entscheiden, wie er mit Online Bestellungen umgeht.

Ich habe das für mich getan und bin inzwischen bekennender Amazon Anhänger. Denn ich bin ein sehr zufriedenes Amazon Prime Mitglied. Aber kaufe weiterhin beim lokalen Fachhandel ein. Was es dort für meinen Bedarf gibt, kaufe ich vor Ort. Denn natürlich will ich die Ladenvielfalt meines Umfelds stützen und erhalten. Die Artikel, die es lokal wirklich nicht gibt, bestelle ich dann bei Amazon. Auch, wenn ich all zu weit dafür fahren müsste, kommt Amazon zum Zug. Amazons Ziel das kundenfreundlichste Unternehmen der Welt zu sein hat mich überzeugt. Denn es ist nicht nur ein Spruch. Amazon handelt auch so. Im Zweifel, immer im Sinne der Kundenzufriedenheit. Das finde ich Klasse.

Ökologische Verantwortung

Zur ökologischen Verantwortung gehört für mich weit mehr, als Online Einkäufe einfach nur ideologisch abzulehnen oder ein unreflektierter Fan zu sein. Denn es kann ja auch umweltfreundlicher sein per Versand zu bestellen. Weit schonender, als z.B. mit dem Auto in eine größere Stadt zu fahren.

Es sind diese Dinge, die aus dem Ruder laufen.

  • Zu viel und zu oft kaufen, Sachen, die man nicht braucht und nie wirklich brauchen wird.
  • Den lokalen Handel gar nicht mehr zu stützen.
  • Ohne Hirn zu bestellen. Denn Fehlbestellungen und Rücksendungen kann man doch schon bei der Order vermeiden. Wie? Einfach die Artikelbeschreibung genau lesen. Und die Anbieterbewertungen, so viel Zeit, muss sein.
  • Ansichtsbestellungen ganz bleiben lassen! Also kein Shirt gleichzeitig in M, L und XL bestellen. Obwohl man genau weiss, dass M normalerweise passt. So etwas geht gar nicht. Solche Rücksendungen aus Faulheit und Dummheit schaden der Umwelt, und dem Händler Letztlich uns allen – ganz ohne Not.
  • Auch die berüchtigten Schuh-Auswahlbestellungen mancher Girls find ich einfach furchtbar. 4 Paar Schuhe bestellen, wenn man nur 1 Paar will. Die Rücksendung treibt nur die Preise hoch. Weil der Händler die durchschnittlichen Rücksende- und Bearbeitungskosten in den Verkaufspreis reinkalkulieren muss.

Unsinn vermeiden

All das ist völlig unnötiger Schwachsinn. Anti-ökologische Unsitten und es wäre so leicht vermeidbar. Genau so, wie auch die Rücksendungen von Kleinstartikeln mit Mini-Preisen. Wenn da einmal etwas nicht passt. Ja, das ist Sch….  Also kurz geärgert und ab in die Tonne damit, wenn es kaputt ist. Oder ich verschenke es, wenn es ok ist, aber für mich nicht passt. Der Transportaufwand der Rücksendung wäre viel zu hoch.
So, jetzt genug vom Moralisten für heute, zurück zu Amazon Prime.

Die Prime Versandvorteile auf einen Blick:

  • kostenfreier Premiumversand für Millionen von Artikeln mit Versand durch Amazon sowie für Artikel, die von Marketplace-Verkäufern als Amazon Prime Artikel angeboten werden.
  • Gratis-Versand per Same-Day (Evening-Express) für qualifizierte Artikel ab einem Mindestbestellwert von 20 EUR für viele Lieferadressen in Deutschland.

    Anmerkung: Falls der bestellte Artikel nicht auf Lager oder ausverkauft ist, erhält der Kunde diesen etwa zwei Werktage, nachdem er wieder vorrätig ist. Den spätesten Bestellzeitpunkt oben auf der Produktseite des Artikels beachten.

  • kostengünstiger Versand per Morning-Express an die meisten Lieferadressen in Deutschland.
  • Alle Versandvorteile hier auf der Amazon Site Amazon Prime Versandvorteile.

Pro – Goodies & kostenlose Zusatzleistungen

Prime Video:

  • Unbegrenztes Streaming von Filmen und Serienepisoden mit Prime Video für Kunden in Deutschland und Österreich.

    Hinweis: Zugelassen sind zahlende Mitglieder bei Amazon Prime und Kunden, die Amazon Prime kostenlos testen.

Prime Video Channels:

  • Kostenpflichtige monatliche Buchungen von Sendern, sowie anderen Unterhaltungs-Angeboten. Zugelassene Prime-Mitglieder haben die Option, diese Channels direkt über Prime Video zu buchen. Verfügbare Prime Video Channels durchsuchen

Prime Music:

  • Kostenloser Zugriff auf zwei Millionen Songs, ausgewählte Playlists und Ihr ganz persönliches Radio für Kunden in Deutschland oder Österreich. Offline, online und ohne Werbung.

    Hinweis: Zugelassen sind zahlende Mitglieder bei Amazon Prime und Kunden, die Amazon Prime kostenlos testen (allerdings nicht im Rahmen von Amazon Student oder ähnlicher Aktionen).

Amazon Music Unlimited:

  • Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists der Amazon-Musikredaktion, Radiosender und aktuelle Neuerscheinungen.

    Prime-Mitglieder können die Amazon Music Unlimited -Mitgliedschaft zum vergünstigten Preis erwerben. Mehr unter Eine Amazon Music Unlimited-Mitgliedschaft beginnen.

Premium Zugriff auf Spezialangebote:

  • Prime Reading: eBooks, Zeitschriften und mehr aus dem Prime Reading-Katalog ausleihen für Fire Tablet, Kindle eReader oder mit der Kindle Lese-App für iOS und Android. Weitere Informationen  auf der Hilfeseite Titel mit Amazon Prime Reading ausleihen .
  • Zugang zur Kindle-Leihbücherei für Prime-Mitglieder in Deutschland und Österreich.

    Anmerkung: Um die Kindle-Leihbücherei zu nutzen, muss der Kindle in demselben Kundenkonto angemeldet sein, in welchem Du für Prime angemeldet bist.

  • Premiumzugang zu Amazon-Blitzangeboten. Prime-Mitglieder sowie deren eingeladene Haushaltsmitglieder erhalten 30 Minuten früher Zugriff auf Amazon-Blitzangebote.
  • Exklusive Artikel nur für Prime-Mitglieder. Weitere Informationen auf der Hilfeseite Über Artikel exklusiv für Prime.
  • Prime Deals: exklusiver Zugang zu thematisch ausgewählten Angeboten, immer donnerstags zwischen 7 Uhr und Mitternacht.
  • Exklusive Angebote im Rahmen von Amazon Family: Dies beinhaltet z.B. bis zu 20% Rabatt auf Windeln und Babynahrung (mit Ausnahme von Säuglingsanfangsnahrung) im Spar-Abo für alle Prime-Mitglieder.

Amazon Photos:

  • Sicherer, unbegrenzter Speicherplatz für Fotos im Amazon Drive.

Twitch Prime:

  • Twitch.tv Nutzer, die ihr Amazon-Konto mit ihrem Twitch-Konto verknüpfen, erhalten monatlich ein kostenloses Twitch-Kanal-Abonnement (in Probezeiträumen allerdings nur ein 30-tägiges Twitch-Kanal-Abonnement insgesamt) sowie exklusiven Zugang zu kostenlosen Spieleinhalten. Weitere Informationen finden Sie unter twitch.amazon.com/prime

Amazon Pantry:

  • Exklusive Nutzung von Amazon Pantry – einem Shop mit einer großen Auswahl an Artikeln des täglichen Bedarfs, wie etwa Lebensmittel und Getränke, Haushaltswaren, Drogerieartikel, Baby- und Haustierbedarf und mehr, in praktischen Größen. Pro Amazon Pantry Bestellung fallen Versandkosten von 3,99 EUR für die erste Box und 0,99 EUR ab der zweiten Box an. Bitte beachten, dass die Prime-Versandvorteile sowie Amazon Pantry nur für Lieferadressen in Deutschland oder Österreich gelten.

Gäste:

  • Als Amazon Prime-Mitglied darfst Du eine weitere berechtigte, in Deinem Haushalt (unter derselben Adresse) lebende Person einladen, als registrierter Gast Deine Amazon Prime-Versandvorteile ohne zusätzliche Kosten zu nutzen. (Bitte beachte, dass Mitglieder und registrierte Gäste unter 18 Jahren nicht an dem Programm teilnehmen können.) Du kannst Deinen registrierten Gast jederzeit ändern und/oder löschen. Die Nutzung der Amazon-Versandvorteile durch einen registrierten Gast endet automatisch, wenn Deine Amazon Prime-Mitgliedschaft endet oder Du den registrierten Gast löscht. Darüber hinausgehende Prime-Vorteile können registrierte Gäste nicht nutzen, soweit nicht explizit etwas anderes geregelt ist.

    Anmerkung: Prime-Mitglieder, die bereits vor dem 08. November 2017 Prime Mitglied waren, können weiterhin bis zu vier berechtigte, in ihrem Haushalt lebende Personen als registrierte Gäste einladen.

Zusätzliche Informationen:

  • Amazon Prime ist unbefristetet. Kunden können ihre Prime-Mitgliedschaft jederzeit unter Meine Amazon Prime-Mitgliedschaft verwalten kündigen, indem sie ihre Mitgliedschaftseinstellungen entsprechend anpassen.
  • Kunden mit einer Amazon Prime-Mitgliedschaft mit jährlicher Zahlung können unter Meine Amazon Prime-Mitgliedschaft verwalten jederzeit in eine Mitgliedschaft mit monatlicher Zahlung wechseln.
  • Die Kunden, die ihre Amazon Prime-Mitgliedschaft monatliche zahlen, können unter Meine Amazon Prime-Mitgliedschaft verwalten jederzeit in eine Mitgliedschaft mit jährlicher Zahlung wechseln.
  • Auch Kunden mit Wohnsitz außerhalb Deutschlands oder Österreichs können Amazon Prime-Mitglied werden. Bitte beachten, dass die Prime-Versandvorteile nur für Lieferadressen in Deutschland oder Österreich gelten.
  • Die Nutzung von Prime Video ist nur für Kunden in Deutschland oder Österreich möglich. Prime-Vorteile wie der Zugriff auf die Kindle-Leihbücherei und Prime Photos sind auch aus anderen Ländern möglich.

Kundenservice und Support bei Problemen

Klasse finde ich auch den Support von Amazon. Egal ob Prime oder nicht – alle werden bestens betreut. Da können sich so manche Konzerne, wie z.B. Telekommunikationsdienstleister eine dicke Scheibe abschneiden. Mein letzter Telefon Festnetz-Umzug war der pure Horror. Endlose Warteschleifen, kein Ansprechpartner, chaotische WebSite. Meist Niemanden erreicht, kein Anrufbeantworter, keine Rückrufe von der Telekom. Schlimmer ging es nicht.

Ganz andere Erfahrungen bei Amazon. Top Kundenservice – bei den Händlern sieht es, wie man hört, nicht ganz so gut aus. Der Amazon Käufer-Service aber, ist: Superschnell, kompetent und problemlösend. Am besten klappt es mit einem Rückruf Ticket. Amazons Ziel, das kundenfreundlichste Unternehmen der Welt sein zu wollen wird umgesetzt. Einkaufen beim Online Riesen ist stressfrei und ohne Risiko.

Du hast noch kein Amazon Prime?

Hier kannst Du Amazon Prime mit 30 kostenlosen Tagen bestellen.

Anmerkung zum Schluss:
Kein Problem, wenn Du Amazon Prime bestellen willst, mir aber die kleine Provision für meinen Blog Webspace nicht gönnen solltest. Vielleicht hat Dir die Site ja nicht zugesagt. Du kannst das auch direkt auf der Amazon Seite tun.

Oder den Link eines anderen Bloggers, der Dir besser gefällt, klicken und bestellen. Blogger müssen Ihren Web-Auftritt, kostenpflichtige PlugIns usw. finanzieren. Vom Aufwand für die Recherche und Artikel, gar nicht erst zu reden. Die Mini-Provisionen von Artikeln oder Dienstleistungen, wie Amazon Prime, helfen dabei. Und es wird ja nicht teurer für Dich. Wenn Du also sowieso etwas brauchst und bestellen willst. Orders per Klick auf Partner Links von Bloggern sind sicher eine WinWin Sache. Eine gute Lösung um eine breite Blogger Vielfalt zu erhalten, danke.

Bild von Gerd Altmann – Pixabay-Lizenz

Passende Beiträge:

Fire TV – Review

Amazon Music Review

Amazon Business Review

Tagged

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.