Handwerk, Handwerker, Heimwerker

Handwerk

Handwerk – Das Wort stammt vom mittelhochdeutschen Wort hant-werc
Was aber macht „das Handwerk“ genau aus? Worin liegt der Unterschied im Vergleich zu industrieller Produktion? Welchen geschichtlichen Werdegang hat das Handwerk in Deutschland durchlaufen?
Interessant und, wie immer bestens beschrieben – hier bei Wikipedia.

Handwerker

Handwerker – die Menschen, die im Handwerk arbeiten, nennt man Handwerker. Sie arbeiten gewerblich. Aber im Gegensatz zu Industriearbeitern fertigen sie individuelle Produkte an. Oder / und, sie erbringen individuelle Dienstleistungen im Kundenauftrag.


Heimwerker

Heimwerker arbeiten zwar auch handwerklich sind aber keine Handwerker an sich. Dies im Gegensatz zum klassischen, gewerblichen Handwerk. Denn Heimwerker arbeiten für sich selbst nach dem englischen Motto: „DIY“ – „Do it yourself“. „Mach es selbst“. Die Bewegung entstand in den 1950er Jahren in England. Seitdem hält der Trend zum „Selber Machen“ ungebremst an. Ganze Baumarktketten nutzen den Trend. Manche bauen den Selbermachen-Slogan prominent in Ihre Werbung ein.

DIY

Abgesehen vom Unterschied DIY zu gewerblich, arbeiten Heimwerker auch handwerklich. So sind sie sind einfach eine andere Art von Handwerker. Ohne Ausbildung müssen Sie Ihre Fähigkeiten anders ausbilden. Und das geschieht und gelingt sehr unterschiedlich. Handwerkliche Wissens- und Praxisvermittlung, schon als Kind von Eltern? Das ist z.B. in der Landwirtschaft ganz selbstverständlich. Man kann schließlich nicht bei jeder Kleinigkeit den Landmaschinenmechaniker zum Hof holen. Ansonsten bilden sich Heimwerker durch:

  • „Learning by Doing“
  • Nutzung der Erfahrungen von Freunden und Kollegen
  • DIY-Literatur.
  • Internet Anleitungen Text und Video

Nun bewältigen nicht alle Heimwerker das gute Handwerk auf höchstem Niveau. Denn nicht umsonst gibt es die Witze über den „König der Heimwerker“. Jedoch der Murks ist nicht überall, im Gegenteil. Denn viele talentierte Heimwerker stehen professionellen Handwerkern in nichts nach. Das liegt meist an Erfahrung, Fachwissen und Sorgfalt. All dies kann man kontinuierlich verbessern.

WebSite

Damit Handwerkern und Heimwerkern gute Qualität immer besser gelingen kann, gibt es hier auf der WebSite sehr viel Information. Artikel, Anleitungen, Adressen, Tests, Links und Tools. Und alles was helfen kann den ganz großen Murks zu vermeiden. Einfach den richtigen Ansprechpartner, die richtige Ausbildung / Anleitung finden. handwerker-24 ist aktuell keine Handwerksbörse oder Vermittlung. Sie soll aber die bewährte Online Anlaufstellen aufzeigen. So wird das Ziel für alle ein Gemeinsames Qualität für Handwerker, Heimwerker und Auftraggeber: Nur Wissensstand und Fertigkeiten garantieren beste Ergebnisse und hohe Qualität.
Das Motto: (Ist mir doch egal – ich lass das jetzt so) ist definitiv OUT!

Hallo zusammen! Ich bin Markus, ein selbständiger Blogger, Autor und Affiliate. Ich liebe handwerkliches Arbeiten. Das lange Ringen um Top-Qualität bei manuellen Arbeiten ist immer eine spannende Herausforderung. Ich genieße die Zufriedenheit, wenn etwas gut vollbracht worden ist, sehr. Kann nach großer Anstrengung lange vor einer neu verputzten Wand sitzen, sie ansehen und mich freuen.

In diesem Sinne – Euch allen ein Gutes Gelingen bei Euren Projekten.

Mehr …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.