Google Suche zum Finden eines Handwerksbetriebs

Handwerker finden – Mit Maps Unterstützung – Google Tipps 1

Handwerker-Vermittlung

Tipp 1 – Handwerker suchen  und finden mit Google

Mit Google Handwerker suchen und finden leicht gemacht. Gib einfach bei Google das Suchwort „Handwerker“ ein“ . Auf der ersten Ergebnisseite erhältst Du oben die üblichen, bezahlten Anzeigen. Meist sind es zwei oder drei. In der Regel sind es die größten Vermittlungsagenturen für Handwerker. Lassen wir die aber zunächst beiseite.

Anmerkung: Natürlich kannst Du auch mit einer anderen Suchmaschine Deiner Wahl gut nach Handwerkern suchen. Ich will hier Google nicht featuren. Aber die nachfolgend beschriebene Leistung kann, so weit ich es bisher gesehen habe, nur Google so perfekt liefern.

Google zeigt die Handwerker Deiner Umgebung.

Schauen wir uns also erst einmal die Einträge unmittelbar unter den Anzeigen an. Denn bei so wichtigen ortsbezogenen Keywords, wie „Handwerker“, leistet der Google Algorithmus wirklich erstaunliches. Jeder Internetanschluss, erhält eine öffentliche, vom Provider zugewiesene Internetadresse.  Anhand dieser Adresse kann Google in etwa den Ort lokalisieren, aus dem die Suchanfrage kommt. In Verbindung mit dem Suchwort „Handwerker“ blendet Google nun meist unter den Werbeeinträgen eine Landkarte ein. Wenn man darauf klickt, erscheint links noch eine Liste der Handwerksbetriebe.  Die Karte sollte, wenn Du von daheim aus surfst, Deinen Ort anzeigen. Zumindest die nähere Umgebung. So werden Handwerker gesucht und gefunden.

Den Karteauschnitt verschieben.

Wie von Google Maps gewohnt, kann man das Zentrum der Karte verschieben. Auch der Kartenausschnitt selbst kann vergrößert und verkleinert werden. Mit einem Windows PC zeigt man zum Verschieben einfach mit dem Maus-Cursor auf einen Ort. Dann hält man die linke Maustaste gedrückt und bewegt die Maus in die gewünschte Richtung. Die Karte verschiebt sich. Dies machst Du so lange, bis die passende Region zum Handwerker suchen und finden angezeigt wird.

Den Ausschnitt vergrößern und verkleinern.

Die Vergrößern und Verkleinern funktioniert mit den + und – Buttons. Diese sind unten rechts auf der Karte. Alternativ geht das auch mit dem Scrollrad der Maus. Nach vorne drehen vergrößert den Kartenausschnitt. Zurück drehen verkleinert ihn entsprechend. Mobiltelefone und Tabletts erledigen das mit den bekannten Wisch-Gesten etc.. Mit der Kombination aus Karte vergrößern und verschieben, kannst Du nun genau zu Deinem Ort navigieren. Aber das weißt Du ja eh. Jetzt werden Dir alle, Google bekannten Handwerker, in der Umgebung angezeigt.

Wenn Du Handwerker von einem anderen Ort aus suchen und finden willst. Dann stimmt die Ausgangskarte die Google liefert natürlich nicht. Z.B. wenn Du in München wohnst und Freunde in Hamburg besuchst. Die Hamburger Handwerker interessieren Dich ja nicht. Aber auch hier kann man mit weiträumigerem Verschieben problemlos an seinen Heimatort gelangen. Damit kannst Du Dir von überall aus die korrekten Einträge anzeigen lassen. Je mehr Du den Ausschnitt vergrößerst, um so mehr Pins, sprich Betriebe, werden angezeigt.

Hier ein Beispiel.

mit Googles Karte Handwerker finden

Die roten Pins auf der Karte

Die gefundenen Handwerksbetriebe sind auf der Karte mit roten Pins markiert. Fährt man mit der Maus über einen Pin, erscheint jeweils ein kleines Pop-Up Fenster. Dieses dient als erste Hauptinfo on the fly. Es zeigt den Namen des Handwerksbetriebes und gegebenenfalls die Google Bewertung. Die Bewertung, klassisch mit den maximal 5 Sternen. Dazu der Durchschnittswert und die Gesamtanzahl der abgegebenen Bewertungen. So geht Handwerker suchen und finden.

Siehe nachfolgendes  Screenshot Beispiel.

Handwerker mit Google finden

Der Klick auf einen roten Pin.

Öffnet ein größeres Pop-Up Fenster. Darin stehen nun alle wesentlichen Infos, wie im Screenshot Beispiel.

Handwerksbetriebe mit Google suchen und finden

  • der Name des Handwerkbetriebes
  • Die Sternebewertung
  • Fachausrichtung und der Standort
  • Die Adressangabe mit Telefon
  • Gegebenenfalls Öffnungszeiten
  • Fragen und Antworten
  • Bilder von Projekten
  • Bewertungen mit Kommentaren.

Ganz unten und auf dem Screenshot hier nicht mehr zu sehen. Das inzwischen übliche „andere suchten auch“. In diesem Fall aber sehr schön aufbereitet und sinnvoll. Die Vorschläge zeigen einen Kartenausschnitt mit dem roten Pin, den Namen und die Fachrichtung. Dazu sind sie verlinkt, toll. Per Klick auf einen der Vorschläge ändern sich im Pop-Up Fenster die Angaben. Nun stehen dort die Angaben zum neu angewählten Handwerksbetrieb.

Google Alternatve Privatespäre schützenNebenkriegsschauplatz:
Ich bin ja nicht immer ein Freund von Google und empfehle gerne die Suchmaschine duckduckgo.com. Denn diese Site sammelt keine Daten und schützt die Privatsphäre. Die Suchergebnisse sind ähnlich relevant. Werden wohl von Google gefüttert. Aber eben ohne Datensammelwut.

Wer traut sich heutzutage denn nach Informationen zu Terrorismus zu suchen? Auch wenn es eine Recherche für eine Arbeit im Deutschunterricht ist. NSA is everywhere! Da braucht man nach Snowden wirklich kein Verschwörungstheoretiker zu sein.

Ein Lob an Google.

Zurück zum Thema. Liebes Team bei Google – diese Suche nach Handwerker – und Euer geliefertes Ergebnis. Mit Karte, Pins und Liste. Das habt ihr einfach toll hinbekommen. Denn es ist wirklich angenehm und intuitiv zu bedienen. Dazu sind die Ergebnisse relevant, wie fast immer bei Euch. Zusätzlich werden sie bestens aufbereitet und übersichtlich präsentiert. Einfach Klasse!

Weitere Suchtipps um Handwerker zu finden

Es gibt noch weitere Tipps um mit Google genauere Ergebnisse zu bekommen. Denn wenn ich Handwerker suchen will in meiner Umgebung, will ich auch einen Handwerker finden. Und keine Hotelangebote, Reisempfehlungen und kein Baumuseum als Suchergebnis sehen.

Auch ist nicht sicher ob Google wirklich alle Handwerksbetriebe anzeigt. Die Mehrzahl wohl schon. Aber wer weiß schon welche Kriterien angelegt werden, seitens Google, um einen roten Pin zu bekommen. Muss sich der Handwerker bei Google eintragen? Müssen positive Bewertungen vorhanden sein? Gibt es eine Mindestbetriebsgröße? Werden auch Einzelkämpfer berücksichtigt? All das weiß nur Google selbst. Du aber willst wissen, wie Du möglichst alle Ergebnisse erhältst. Damit Dir nicht der vielleicht beste Handwerker Kandidat für Dein Projekt durch die Lappen geht.

Mehr dazu in – Tipp 2 – Handwerker finden mit Google

Weitere Beiträge zum Thema – hier auf handwerker-24.de:

Werbung:

Zurück zum Anfang der Seite

Tagged

4 thoughts on “Handwerker finden – Mit Maps Unterstützung – Google Tipps 1

  1. Hallo und danke. Ich bin nicht so oft im Internet. Es funktioniert genau so, wie beschrieben. Einziger Nachteil im Vergleich zu Handwerker Portalen. Man muss jeden Betrieb einzeln nach einem ANgebot anfragen. Bei den Portalen stelle ich es 1 Mal ein und warte auf die Angebote Gute Erfahrungen hab ich auch mit Ebay Kleinanzeigen für kleiner Arbeiten, gemacht.

  2. Hallo Helga, ja, Angebote muss man so einzeln anfordern. Aber da geht ja mit dem gleichen Anfragetext per eMail ganz flott. Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Die wichtigsten sind Suchmaschinen, Handwerker Portale, Kleinanzeigen (Ebay & Co. ) Soziale Medien, da gibts einige Handwerkergruppen und natürlich EMpfehlungen von Bekannten und Freunden. Ein Gutes Gelingen für Deine Projekte.

  3. Im Moment sind keine kurzfristigen Aufträge machbar. Die sind alle ausgelastet. Zumindest die Betriebe in meiner Umgebung. Ich will meine Terasse neu pflastern lassen. Wer hat Erfahrungen mit überregionalen Firmen, wie sie z.B. von myhammer vermittelt werden? Welche Vermittler sind seriös? Liebe Grüße aus Nürnberg.

    1. An Frankenpost:
      Bei mir hat es bisher gut geklappt.
      Ich schon mit myhammer und mit blauarbeit Aufträge vergeben. Preis war ok, Leistung war ok, nur der Termin. Hat halt etwas länger gedauert als angeboten. Ich glaube, es hängt letztlich ganz vom Eindruck ab, den Sie von dem Handwerker haben. Wenn es nicht passt, lieber die Anfahrt bezahlen und den Auftrag canceln. Ich mach so wie so immer einen Besichtigungstermin zur Besprechung aus. Nur mit einem persönlichen Eindruck, vergebe ich einen Auftrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.